Start

Kauf einer Rassekatze

Katzenpflege

Vor dem Katzenkauf

Entstehung von Rassekatzen

Vererbungslehre

Fellfarben bei Katzen

 

Katzenrassen mit Kurzhaar

Katzenrassen mit halblangem Haar

Katzenrassen mit langem Haar

Katzenrassen mit besonderem Fell

 

Regenbogenbrücke

Katzennamen

Katzeninserate

Kolloidales Silberwasser

Glossar

 

Weichelt, Jana
Preis: 12,95 EUR

 

Wamper, Sabine
Preis: 14,95 EUR

 

       www.Rassekatzen-Katzenrassen.de

 

Tonkanese: Haltung und Zucht                                             Es ist überaus zu bedauern, dass die Tonkanese eine so seltene Rasse ist. Um so mehr weil Tonkanesen einen wunderbaren Charakter gepaart mit einem bestechenden Aussehen haben was viele Menschen ansprechen würde.

Herkunft                                                                                                    _______________________________________________________________ Wong Mau, bekannt als die Mutter der modernen Burma-Linie war eine Tonkanese. Hielt man Wong Mau anfangs noch für eine Siam so stellte sich doch heraus, dass es sich um eine Tonkanese handelte. Man paarte Wong Mau mit einem Siamkater und aus dem daraus resultierenden Wurf ging ein Katerchen mit braunem Fell hervor. Diesen Kater nahm man für eine Rückzüchtung mit der Mutter. Aus diesem (Inzucht)-Wurf gingen Tiere mit siamesischem, burmesischen und tonkanesischem Aussehen hervor. Da man vorwiegend an dem Burmatyp interessiert war kamen Kätzchen mit tonkanesischem Aussehen für das Zuchtprojekt nicht in Frage. Britische Züchter begannen in den achtziger Jahren aber wieder damit Siamesen mit Burma zu kreuzen um den attraktiv aussehenden Tonkanesen wieder zu erhalten.

HIER Wichtiges zum Thema Katzen

Charakter                                                                                                   ________________________________________________________________

Für alle Menschen die Gesellschaft lieben ist die Tonkanese ideal. Die extrovertierten Tonkanesen stehen gerne im Mittelpunkt und sind sehr auf den Menschen fixiert. Auf Grund ihrer Neugier und Intelligenz kann man der Tonkanese z. B. beibringen an der Leine zu laufen oder zu apportieren. Diese Vorzüge haben auch gleichzeitig den Nachteil, dass es für Tonkanesen überhaupt keine Probleme bereitet Türen und Kühlschränke zu öffnen wenn sie dahinter etwas Interessantes vermutet. Die positiv eingestellten Tonkanesen vertragen sich durch ihre fast immer ausgeglichene Art mit Kindern, Katzen und Hunden gut. Die Tonkanese will wie ein Familienmitglied behandelt werden und fordert viel Zuwendung und Aufmerksamkeit ein. Kann man ihr das nicht bieten sollte man eine Anschaffung gar nicht in Erwägung ziehen. Haltung in abgeschlossenen Zimmern oder Zwingerhaltung ist für die Tonkanese absolut ausgeschlossen. Auch wenn sie nicht so lautstark wie die Siamkatze ist so ist  die Tonkanese trotzdem sehr gesprächig.

Pflege                                                                                                        ________________________________________________________________

Die kurzhaarige Tonkanese erfordert nur wenig Fellpflege. Bürsten und kämmen beschränkt sich auf einmal die Woche. Anschließendes abreiben mit einem feuchten Ledertuch bringt Glanz. Die Krallenspitzen schneidet man regelmäßig mit einem Spezialclipper und die Ohren der Tonkanese reinigt man nur bei Bedarf mit einer speziellen Ohrlotion für Katzen.

Körperliche Merkmale                                                                                ________________________________________________________________

Körper                                                                                                         Bei der Tonkanese handelt es sich um einen Mix aus langer schlanker Siamkatze und kräftiger Burma. Die muskulöse Tonkanese ist schwerer als es den Anschein hat.                                    

Kopf                                                                                                           Der keilförmige Kopf der Tonkanese weist eine eine stumpfe Schnauze und ausgeprägte Schnurrhaarkissen mit anschließender Einbuchtung auf.

Fell                                                                                                             Das kurz und eng anliegende Fell der Tonkanese sollte sich seidig und weich anfühlen.

Farben                                                                                                         Tonkanesen haben eine Fellfarbe die zwischen Siam- und Burmafärbung liegt. Das bedeutet, dass Tonkanesen deutliche dunkle Abzeichen aufweisen und gleichzeitig ist die Körperfarbe erheblich dunkler als bei den Siamesen. In allen Farben und Mustern in welchen die Siamkatzen vorkommen züchtet man die Tonkanesen. Als “Mink” bezeichnet man  in den USA alle anerkannten Farben. Die als Aquamarinblau beschriebene Augenfarbe stimmt nicht. In Wirklichkeit ist es ein Mix aus den gelben Augen der Burma und den blauen Augen der Siam. 

Besonderheiten                                                                                          ________________________________________________________________

Neugeborene Tonkanesen haben anfangs eine hellere Fellfarbe die aber schon wenige Tage nach der Geburt nachdunkelt und mit zunehmendem Alter immer dunkler wird. Auf Grund der Zwischenform zwischen zwei Albinogenen die für die Burma - bzw. Siamfärbung verantwortlich sind kann man Tonkanesen nicht zuverlässig in einer Tonkanesenfärbung züchten. Das heißt, dass aus einer Verpaarung zweier Tonkanesen ein Wurf hervorgeht der sowohl Siam -, Burma -, oder Tonkanesennachwuchs enthalten kann.

 

 

 

Fogle, Bruce
Preis: 16,95 EUR