Start

Kauf einer Rassekatze

Katzenpflege

Vor dem Katzenkauf

Entstehung von Rassekatzen

Vererbungslehre

Fellfarben bei Katzen

 

Katzenrassen mit Kurzhaar

Katzenrassen mit halblangem Haar

Katzenrassen mit langem Haar

Katzenrassen mit besonderem Fell

 

Regenbogenbrücke

Katzennamen

Katzeninserate

Kolloidales Silberwasser

Glossar

 

Weichelt, Jana
Preis: 12,95 EUR

 

Wamper, Sabine
Preis: 14,95 EUR

 

       www.Rassekatzen-Katzenrassen.de

 

Snowshoe: Haltung und Zucht                                                Bei der Snowshoe handelt es sich um eine amerikanische Katzenrasse die aus Kreuzungen von Siamesen und Bi- Colour Amerikanisch-Kurzhaar entstanden ist. Die Snowshoe ist der klassischen Siam sehr ähnlich weist jedoch weiße Flecken auf. Die typischen  Charaktereigenschaften  beider Rassen vereint die die Snowshoe in sich. Die Snowshoe bietet sich als idealer Kompromiss für Menschen an die einerseits eine kurzhaarige Katze mit Siamfärbung mögen andererseits aber nicht die extrem schlanke Körperform der Siam und schon gar nicht ihren fordernden lautstarken Charakter ertragen möchten.

Mehr für Katzenfreunde gibt es HIER

Herkunft                                                                                                    ________________________________________________________________ Im Norden der USA entstand durch Kreuzung die Snowshoe. Pate standen Siamesen und Bi-Color-Amerikanisch Kurzhaar. Selbst heute ist es noch erlaubt Bi-Colour- Amerikanisch- Kurzhaar mit Siamesen welche die klassischen Siamfärbungen Seal, Chocolate, Lila und Blau zu kreuzen.

Charakter                                                                                                   ________________________________________________________________

Bei der Snowshoe handelt es sich um eine sehr liebevolle Rasse mit einer engen Bindung an die Menschen in ihrem Umfeld. Diese Charaktereigenschaften verwundern nicht wenn man die beiden Rassen betrachtet aus der die Snowshoe gezüchtet wurde. Sie ist “gesprächiger” und lebhafter als die meisten Amerikanischen Kurzhaar gleichzeitig aber nicht so fordernd und lautstark wie der siamesische Einfluss. Die Snowshoe behält ihre Verspielheit auch als adultes Tier bei und benötigt daher Spielsachen und einen stabilen Kratz-und Kletterbaum. Snowshoes vertragen sich mit anderen Katzen und Hunden gut. Für Kinder bieten sich Snowshoe Katzen mit ihrem verspielten zutraulichen Naturell prima als Spielkameraden an.

Körperliche Merkmale                                                                                ________________________________________________________________

Körper                                                                                                         Die Snowshoe ist von mittlerer Größe die vom Körper her weder zu gedrungen noch zu orientalisch gebaut sein sollte. Die Körperhöhe der Snowshoe ist etwas weniger als die Länge des Katzenkörpers. Dies verleiht der Snowshoe ein rechteckiges Aussehen. Man erwartet von der Snowshoe einen relativ muskulösen Körper der jedoch nicht zu stark ausgeprägte Muskeln aufweisen darf. Die Beine die auf Pfoten mit ovaler Form stehen sollten mit den Körperproportionen harmonisieren. Das Ende am Körper der Snowshoe bildet ein mittellanger Schwanz der am Ansatz breit und zur Spitze hin schmaler wird.

Kopf                                                                                                         Der Kopf der Snowshoe ist keilförmig und kurz. Er weist runde Linien und ein ausgeprägtes Kinn auf. Die Ohren sind nach vorne geneigt, am Ansatz breit und an den Spitzen abgerundet. Die zwischen Nase und Ohren liegenden stets blauen Augen der Snowshoe sind oval und schräg gestellt.

Fell                                                                                                               Das Fell der Snowshoe weist praktisch kein Unterhaar auf und packt sich weich an.

Farben                                                                                                         Seal-, Chocolate,-Blue,- und Lilac- Point sind die klassischen Siamfarben in denen die Snowshoe gezüchtet wird. Man unterscheidet bei der Snowshoe zwei verschiedene Farbmuster. Auch wenn die Statur und Gesamtoptik der Snowshoe den Ausstellungsrichtern wichtiger ist als eine perfekte Fellzeichnung so sollten sich bei beiden Mustern die Farbe der Abzeichen deutlich von der Körperfarbe der Snowshoe abheben.

Mitted                                                                                                                                     Handelt es sich bei der Snowshoe um Mitted-Katzen  darf der Körper im Höchstfall zu einem drittel weiß gefärbt sein. Mitted-Katzen haben ein weißes, weißgeflecktes oder auch dunkles Kinn und eine ebensolche Nase, um den Hals einen weißen Ring, auf der Brust einen weißen Fleck oder an den Unterseiten. Sofern sie kein umgekehrtes “V” bilden sind weiße Flecken im Gesicht erlaubt. Nicht allzu viele weiße Flecken dürfen die Pfoten der Snowshoe aufweisen. In Seal-, Chocolate,-Blue,- und Lilac- Point werden Mitted-Katzen gezüchtet.

Bi-Colour                                                                                                                                Der Körper von Bi-Colour Snowshoes darf höchstens zu zwei drittel eine weiße Färbung haben. Im Idealfall haben diese Tiere im Gesicht ein umgekehrtes “ V”. Zumindest jedoch einen oder mehrere weiße Flecken. Genau wie Mitted-Katzen werden Bi-Color Snowshoes in den Farben Seal-, Chocolate,-Blue,- und Lilac- Point gezüchtet.

Besonderheiten                                                                                            ________________________________________________________________ Die Snowshoe ist ebenso wie alle anderen Rassen mit dunkler gefärbten Extremitäten nach der Geburt komplett weiß. Erst allmählich dunkeln die Abzeichen nach.

 

 

 

Fogle, Bruce
Preis: 16,95 EUR